Feuerwehr: Niederstetten

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hauptbereich

Freiwillige Feuerwehr Niederstetten und Abteilungen

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Niederstetten ist eine Einrichtung der Gemeinde, in der Bürgerinnen und Bürger freiwillig und ehrenamtlich, Dienst zur Nächstenhilfe leisten. Oberste Bürgerpflicht ist die Hilfe bei Notständen, bei der Feuerwehr erhalten Sie dafür eine fundierte Ausbildung um ihren Mitbürgern zu helfen. Wir tun dies seit über 150 Jahren, begonnen hat alles im frühen 19. Jahrhundert, als sich die Bürger der Stadt Niederstetten zu einer Löschgemeinschaft formierten.

Derzeit versehen 290 Bürgerinnen und Bürger in den zehn Abteilungen ihrer aktiven Dienst, sowie 40 Kinder und Jugendliche in der Jugendfeuerwehr, bzw. bei den Feuerwehr-Kids und 22 Kameraden in der Altersabteilung der Feuerwehr.

Die Abteilung Adolzhausen besteht in ihrer jetzigen Struktur seit 1974, und ist zukünftig dem Ausrückebereich West zugeordnet. Sie unterstützt die Ortschaften Eichhof, Ermershausen, Pfitzingen, Herrenzimmern und Rüsselhausen. Im Oktober 2017 wurde das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ortsmitte übernommen und seit  Oktober 2019 verfügt die Abteilung über ein Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W) mit 750 Liter Wassertank nach DIN 14530 - Teil 17 au einem IVECO Daily 70C18A8D Fahrgestell mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7to. Desweitern wurde zum 01.12.2019 ein Schlauchanhänger mit einem austauschbaren Rollcontainer mit 500m B-Druckschlauch beschafft, welcher das Einsatzspektrum des TSF-W erweitert und zur Versorgung des Neubaugebietes "Beund" in Adolzhausen sichert. Ebenso ist in Zukunft die Beschaffung und Stationierung eines MTW (Mannschaftstransportwagens) geplant.

Mit knapp 30 gut ausgebildeten Feuerwehrangehörigen ist auch die FFW Abteilung Adolzhausen somit nicht nur technisch, sondern auch personell bestens für Einsätze gerüstet

Geführt wird die Abteilung vom Gruppenführer Manuel Hainke.

Weiter zur Homepage der Feuerwehr Niederstetten

Infobereiche